Entsorgung Metall und inerte Abfälle

zur Abteilung Bauten

Separatsammlung von Metall

Als Altmetall gelten metallische Gegenstände aller Art, wie Fahrräder, Gestelle, Kessel, Drähte, Kinderwagen, etc. jedoch keine Haushalt-Grossgeräte (Länge 1.50m, Durchmesser 0.50m, Gewicht max. 50kg). Keine Abfälle aus Gewerbe und Industrie. An Fahrrädern und Motorfahrrädern Pneus entfernen, Oel und Benzin ablassen und gesondert entsorgen. Die Metallsammlung ist kostenlos.

Separatsammlung inerte Abfälle (nicht brennbare Abfälle)

Als inerte Abfälle gelten nicht brennbare Abfälle wie Natursteine, Ziegel, Blumentöpfe, Betonwaren, Backsteine, Mörtel, Keramik, Flachglas wie Fensterscheiben und Spiegel (Gegenstände ohne Holz, Plastik, Papier, Metall). Diese Sammlung ist gebührenpflichtig. Bereitstellung mit Sperrgutmarken (gleiche Marken wie für brennbares Material, grün bis 20kg, gelb bis 50kg).

Die Abfuhren von Metall und inerten Abfällen erfolgen zweimal jährlich ab 07.00 Uhr, Bereitstellung wie Hauskehricht.

Wichtige Links

Merkblatt und Daten