Anmeldung / Zuzug

zur Abteilung Zentrale Dienste

Eine Anmeldung ist nur persönlich am Schalter der Gemeindeverwaltung möglich. Um Ihnen den Ablauf zu erleichtern, können Sie uns Ihre Daten aber im Voraus mit dem Formular im Online Schalter übermitteln. Wir werden alles vorbereiten und erwarten Sie zwei Tage später mit den unten aufgeführten Unterlagen an unserem Schalter.
Die Anmeldegebühr von CHF 20.00 für Schweizer Bürgerinnen und Bürger resp. CHF 25.00 für ausländische Staatsangehörige ist bar am Schalter zu bezahlen.


Schweizer BürgerInnen

  • persönliche Vorsprache am Schalter
  • die Anmeldung ist innerhalb von 14 Tagen vorzunehmen

Folgende Unterlagen sind mitzubringen:

  • Heimatschein/Heimatausweis
  • Familienbüchlein bzw. Familienausweis (bei verheirateten, geschiedenen und verwitweten Personen) 
  • Nachweis Krankenkasse
  • Miet- oder Untermietvertrag
  • Kircheneintritts- oder Kirchenaustrittsmeldung

Ausländische Staatsangehörige

  • persönliche Vorsprache am Schalter 
  • die Anmeldung ist innerhalb von 8 Tagen vorzunehmen

Folgende Unterlagen sind mitzubringen:

  • Reisepass (Personalausweis)
  • Ausländerausweis (mit Abmeldestempel der letzten Wohngemeinde bzw. separate Abmeldebestätigung) 
  • Familienbüchlein bzw. Familienausweis (wenn vorhanden) 
  • Nachweis Krankenkasse
  • Miet- oder Untermietvertrag 
  • Arbeitsvertrag
  • Zusicherung der Aufenthaltsbewilligung (bei Zuzug vom Ausland)

Nach der Anmeldung am Schalter werden Sie schriftlich aufgefordert, Ihre Bewilligung in der Abteilung Zentrale Dienste abzuholen und dort bar zu bezahlen. Die Bearbeitungsgebühr für die Ausstellung des Ausländerausweises richtet sich nach den kantonalen Gebühren und muss bei der persönlichen Abholung entrichtet werden (Barzahlung).
Staatsangehörige von Drittstaaten, die noch keinen Biometrischen Ausweis besitzen, müssen persönlich (auch Kinder ab 7 Jahren) bei der Einwohner- bzw. Fremdenkontrolle vorsprechen.

Wichtige Links