Gemeindeversammlung

Die Stimmberechtigten (Legislative) beraten und entscheiden im Dezember über den Voranschlag und die Anlage der Gemeindesteuern und bei Bedarf über folgende Geschäfte:

  • Reglemente
  • einmalige Ausgaben über CHF 150'000.00
  • wiederkehrende Ausgaben über CHF 30'000.00

Auf Datum und Abstimmungsort sowie Traktanden wird jeweils in der Botschaft hingewiesen, welche an alle Haushaltungen verteilt wird. Die Beschlüsse werden hier veröffentlicht.

Die Leitung der Gemeindeversammlung obliegt dem Gemeindepräsidium. Ablauf und Verfahren sind im Organisationsreglement geregelt.